14.10.2019
Dagmar Wagner - Landratskandidatin der Freien Wähler

Dagmar Wagner, Gemeinderätin in Bergkirchen, wurde einstimmig zur Kandidatin nominiert. Somit ist Dagmar Wagner die bisher einzige Frau die sich für das Amt als Landrätin bewirbt.

Am Montag, 14.10.2019 stellten die Freien Wähler ihre Landratskandidatin für die Kommunalwahlen 2020 im Gasthaus Groß in Bergkirchen auf.

Stellvertretender Vorstand der Kreisvereinigung Harald Sprattler leitete als die Wahl zusammen mit der Kreisvorsitzenden und Wahlbeauftragten Martina Purkhardt.

Dagmar Wagner, Gemeinderätin in Bergkirchen, wurde einstimmig zur Kandidatin nominiert. Somit ist Dagmar Wagner die bisher einzige Frau die sich für das Amt als Landrätin bewirbt.

Dagmar Wagner ist Diplom-Agraringenieurin und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kreuzholzhausen. Die 49- jährige arbeitet als Geschäftsführerin beim Bayerischen Bauernverband und betreibt im Nebenerwerb einen Erlebnisbauernhof.

Seit 2014 ist sie in Bergkirchen im Gemeinderat. Anfangs für die SPD und nun für die Freien Wähler. Der Schwerpunkt ihrer politischen Arbeit ist die Umweltpolitik und die Landwirtschaft. „Ich stehe für eine bürgernahe und bodenständige Politik“ sagte sie in ihrer Vorstellungsrede. „Wir brauchen einen besseren Nahverkehr und bezahlbare Wohnungen“. „Hierfür werde ich mich für Sie einsetzen“.

Dagmar Wanger freut sich auf den Wahlkampf und auf die kommende Herausforderung. Wie die Aufstellungsversammlung gezeigt hat, stehen die Freien Wähler geschlossen hinter ihr. „Wir freuen uns über so eine kompetente und starke Frau als Kandidatin“ sagte Kreisvorsitzende Martina Purkhardt.