Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Zum Seitenanfang


Unsere Politik

Informieren Sie sich direkt über unsere Positionen.


Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.


Seiteninhalt

Frauen im Kreisverband

Mit Trauer und Betroffenheit nehmen wir Abschied von Silvia Hüller. Sie verstarb am 27. Januar 2015 nach schwerer Krankheit. Wir werden sie als engagierte Frau in Erinnerung behalten. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie.

20.09.2013

Rückschau und Vorschau beim Frauentreffen

Die politisch aktiven Frauen der freien und unabhängigen Wähler- gemeinschaften im Landkreis Dachau trafen sich am Freitag, den 20. September, im Gasthof Brummer in Großinzemoos. Neben einem grundsätzlichen Austausch über die laufenden Aktivitäten der jeweiligen Ortsverbände, wurde Rückschau auf die vergangenen Wahlen gehalten. Gleichzeitig wurden gemeinsam mit der Landratskandidatin Michaela Steiner Themenschwerpunkte für die Kommunalwahl 2014 erörtert.

Im Mittelpunkt jedoch stand der vergangene Landtagswahlkampf von Martina Purkhardt. Die Schwabhausener Gemeinderätin erhielt auf Anhieb im Landkreis 10 % der Wählerstimmen. „Auf so einen Erfolg habe ich zwar gehofft, aber damit war nicht von vornherein zu rechnen.“ Den eigenen Erfolg führte die 31jährige nicht nur darauf zurück, dass sie im Landkreis durchgehend Präsenz gezeigt habe, sondern innerhalb des Kreisverbands der FREIEN WÄHLER große Unterstützung erfahren habe. Es hat sehr viel Spaß gemacht und war eine wirklich schöne Zeit. Ich habe viele interessante Menschen kennengelernt und selbst auch viel dazu gelernt“, erzählte Purkhardt, die ihren Bericht mit dem entschlossenen Satz beendete: „Im März 2014 ist Kommunalwahl, diesmal werde ich mich nicht nur für einen Sitz im Gemeinderat bewerben, sondern mich auch im Kreistag zur Wahl stellen. Ich möchte genug politische Erfahrung sammeln, um bei der nächsten Landtagswahl mein Ziel zu erreichen“.

Abschließend vereinbarten die anwesenden Damen gleich das nächste Treffen. Es findet am 11. Oktober um 17 Uhr in Sixtnitgern, im Wirtshaus Harner, statt. Interessierte Frauen sind herzlich willkommen.

23.08.2013

Schlossführung

 


Zwei Stunden Geschichte und Geschichten von und über Schloss Schleißheim und seine berühmten Bewohner, kompetent und informativ vom Vorsitzenden der ÜWG Haimhausen Theo Thönnissen vorgetragen.

20 Damen und Herren ließen sich dieses interessante Angebot nicht entgehen. Und nach soviel Kunst und Kultur durfte ein Besuch im Schlossrestaurant natürlich nicht fehlen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Theo Thönissen!


17.05.2013

Heiße Diskussionen beim Frauenstammtisch

FW-Landtagskandidaten fordern neue Familienpolitik

Die Dachauer Direktkandidatin der FREIEN WÄHLER (FW) für den Bayerischen Landtag, Martina Purkhardt, besuchte am Freitag, den 17. Mai zusammen mit ihrem Kandidatenkollegen Gottfried Obermair aus Maisach den Frauenstammtisch der FW, Kreisverband Dachau im Café Lambert in Markt Indersdorf.

Überrascht und erfreut zeigte sich der 54jährige Fürstenfeldbrucker Kreisrat und Zweitstimmenkandidat für den Stimmkreis Dachau, Obermair vom gut besuchten Stammtisch der kommunalpolitisch engagierten Frauen der FW im Dachauer Landkreis.

In seiner Vorstellung verwies er auf die „dringend notwendige zusätzliche finanzielle Entlastung der Familien bei der Seniorenbetreuung“ und forderte „eine ausreichende Förderung bei der Seniorenpflege zu Hause“.

Auch die 31jährige Bankangestellte aus Schwabhausen, Martina Purkhardt stellte sich und ihre Wahlkampfziele vor. Heiß diskutiert wurde die, laut Purkhardt: „Ungerechtigkeit bei der Berechnung der Kindererziehungszeiten“. Für Frauen die vor dem 1.1.1992 Kinder bekommen haben, werden bei der Rente derzeit höchstens 27 Euro monatlich berücksichtigt, während den jüngeren Müttern 82 Euro pro Kind gutgeschrieben werden. Diese Ungerechtigkeit müsse schnellstmöglich beendet werden, so die 31jährige Bankangestellte, die sich in ihrem Wahlkampf nicht nur für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sondern auch für finanzpolitische Themen einsetzt.

Eva-Maria Kutscherauer-Schall, zweite Bürgermeisterin von Hebertshausen bedankte sich bei beiden Kandidaten und wünschte ihnen viel Glück im bevorstehenden Wahlkampf.

Abschließend kündigte sie den Besuch der designierten Landratskandidatin der FW, Michaela Steiner beim nächsten Stammtisch an, deren Kandidatur bei den anwesenden Damen große Zustimmung fand und mit Applaus begrüßt wurde.





30.11.2012

Treffen FW'lerinnen

Das nächste Treffen findet am 30. November 2012 um 19:30 Uhr in der Großberghofner Stubn statt.

Alle politisch engagierten Frauen sind herzlich eingeladen.

Wer sind wir?

Der FW Frauenstammtisch ist ein lockerer Zusammenschluss von Frauen, die dem FW Kreisverband Dachau angehören bzw. sich in einem der angeschlossenen Ortsvereine politisch einsetzen.

Was wollen wir?

Gemeinsames Ziel ist es, Frauen die direkte Chance für Informationen zu aktuellen Themen im Austausch untereinander zu geben sowie über Netzwerke die individuellen Stärken einzusetzen und Kontakte untereinander zu knüpfen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, innovatives persönliches Engagement zu wichtigen Themen und Projekten zu bündeln.



 

Politischer Aschermittwoch in Röhrmoos

Politisch engagierte Frauen im Kreisverband zusammen mit MdL Manfred Pointner

08.10.2010

Frauenstammtisch Freie Wählerinnen (FW) gegründet.

Am 18. Juni 2010 wurde ein Frauenstammtisch der Freien Wählerinnen ins Leben gerufen. Initiatorin des Treffens war Doris Wittmann von der ÜB Dachau.

Gerichtet ist dieser Stammtisch an alle aktiven Frauen aus allen freien und politisch unabhängigen Wählergemeinschaften im Landkreis Dachau, um in lockerer Atmosphäre unter Ihresgleichen politische Themen anzugehen.

Ziel ist es, bestehende Netzwerke zu vertiefen, neue zu knüpfen und den schon guten Austausch untereinander zu intensivieren, um politisch noch schlagkräftiger zu werden.

Das zweite Treffen fand am 16. Juli 2010 statt. Daran nahmen ÜB- lerinnen aus Dachau, FW- Gemeinderäte aus Hebertshausen und Erdweg teil.

Unser drittes Treffen findet nach der Sommerpause am 08. Oktober 2010 15.00 Uhr im Bauernhof- Cafe Bumbaurhof, Ried 11 bei Markt Indersdorf statt.

Wir würden uns freuen viele neue Mitstreiterinnen begrüßen zu dürfen.

Zum Seitenanfang